Eine Naturpatenschaft in XXL

MAGENTA BLOSSOM

GreenMagenta_Layer-2

Nachhaltigkeit in neuer Dimension

Was haben 56 Fußballfelder, über 3 Millionen Zuckerrüben und 21 Millionen Blumensamen mit der Telekom zu tun?
Das ist Nachhaltigkeit im XXL-Format. Mit dem Projekt „Magenta Blossom“ setzen wir unter dem Hashtag #greenmagenta ein weiteres starkes Zeichen für Naturschutz und Artenvielfalt. Gemeinsam mit dem Münchner Start-up GEOXIP entsteht auf einer der größten zusammenhängenden Ackerflächen im Raum Köln/Bonn ein groß angelegtes Forschungsprojekt zum Thema Biodiversität.

Nur eine weitere Marketing-Idee?

Wir befinden uns im Raum Köln/Bonn, unweit der Telekom Zentrale und nur einen Katzensprung vom Flughafen Köln/Bonn entfernt. Genau hier haben wir über 40 Hektar Land – also eine Fläche von 56 Fußballfeldern – als Paten übernommen: Mit 21 Millionen Blumensamen schaffen wir sogenannte Blühinseln in Form unseres T Logos und des #greenmagenta Schriftzugs.

Was im ersten Moment wie eine große Werbefläche aussieht, hat einen ganz anderen Sinn – und vor allem einen konkreten Nutzen. Denn der Schriftzug und das Logo aus heimischen Blumen und Wildblühern ermöglichen gemeinsam eine völlig neue Form des nachhaltigen Miteinanders. Die leuchtend magenta blühenden Blumenfelder werden nämlich zum neuen Zuhause für Bienen, Schmetterlinge und noch viele andere Insekten. Gelebte Biodiversität, die wir sehen, anfassen und damit im wörtlichen Sinn „begreifen“ können. Ein weiterer positiver Nebeneffekt von Magenta Blossom: Durch die Pflanzenvielfalt und die zahlreichen Insekten wird die Qualität des Ackerbodens verbessert.

Mitten in einem konventionellen Anbau mit rund 3,25 Millionen Zuckerrüben wachsen in den nächsten Monaten 21,7 Millionen Wildblumen. Ein eindrucksvolles und weithin sichtbares Beispiel für gelebte Nachhaltigkeit im Einklang von Landwirtschaft, Naturschutz und Wirtschaft. Denn die Sicherung der Artenvielfalt ist ein unverzichtbarer Bestandteil, wenn es um echte und nachhaltige Entwicklung geht. Und was kann der Natur Besseres passieren, als dass der Mensch sie blühen lässt?

„Wir sind das führende Telekommunikationsunternehmen in Europa. Wir wollen auch führend sein, wenn es um Nachhaltigkeit geht“, sagt Tim Höttges. „In großen und kleinen Schritten haben wir uns auf den Weg gemacht. Unter anderem verfolgen wir ehrgeizige Klimaziele. Mit dem Projekt ‚Magenta Blossom‘ übernimmt die Telekom eine Naturpatenschaft. Es ist ein kleiner Beitrag im großen Format für den Schutz und die Förderung biologischer Vielfalt.“

Hightech trifft Nachhaltigkeit

Mit Magenta Blossom bringen wir traditionellen Ackerbau mit Artenvielfalt und Nachhaltigkeit zusammen. Natürlich können wir solch ein ausgeklügeltes Projekt nicht allein stemmen. Die Methode kommt vom Münchner Start-up GEOXIP, das mit hochpräzisen Aussaatverfahren und naturverträglichen Technologien die Natur mit blühenden Schriftzügen und Logos aus heimischen Blumen und Wildblühern zur Bühne für Artenvielfalt macht. Jeder einzelne angesäte Buchstabe repräsentierte dabei eine Blühinsel. Zur Hochblüte im August waren so das „T“ in Magenta und der Schriftzug #greenmagenta in den entsprechenden Farben Grün und Magenta auf dem Feld zu sehen. 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Drohnenflug von Ulf Preising

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wachstumsphase Juli 23, Interview mit Dr. Ulrich Müller von Blumencron

Um diesem nachhaltigen Projekt einen messbaren Wert zu verleihen, arbeiten wir zusätzlich mit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf sowie der Hochschule für Wirtschaft & Umwelt Nürtingen-Geislingen zusammen, die die Blühinseln wissenschaftlich begleiten, Thesen aufstellen und diese auf ihre Richtigkeit überprüfen. Denn uns interessiert die Frage, wie sich der Einfluss von Biodiversität auf eine nachhaltige Landwirtschaft auswirkt. Eine extrem spannende Aufgabe mit umfangreichen und wertvollen Erkenntnissen zur Entwicklung der Biodiversität und zu naturverträglichem Landbau, über die wir nach Abschluss des Projekts auch berichten werden.

Wir blühen auf – mit Magenta Blossom

Magenta Blossom begeistert uns als Projekt seit der ersten Sekunde. Es ist für uns eine weitere Möglichkeit, unsere Naturverbundenheit unter Beweis zu stellen und dabei die wichtigen Themen Artenvielfalt und Artenschutz in den Fokus zu rücken. Die speziell für dieses Projekt zusammengestellte Saatmischung besteht aus mehr als 50 verschiedenen Blumen- und Wildkräutersorten. Sie bietet damit eine bisher unerreichte Vielfalt für Flora und Fauna.

MagentaBlossom_Naturpatenschaft_Content_3_1552_Update

Behaltet die Hashtags #greenmagenta oder #magentablossom einfach im Auge, um nichts zu verpassen.

Wir bieten nicht nur das beste Netz, sondern sorgen auch für besonders grüne und nachhaltige Produkte und Initiativen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von live.magenta-blossom.de zu laden.

Inhalt laden

Infos & Downloads

Infos & Downloads

Wir machen unsere Zukunft nicht nur digitaler, sondern auch sicherer, gerechter und lebenswerter.

DIGITALE INKLUSION

DIGITALE TEILHABE