Liebe Teilnehmer*innen,

 

die Preisverlosung ist abgeschlossen und alle Teilnehmenden wurden per E-Mail über die Ergebnisse informiert. Mit der erfolgreichen Sammlung tausender Handys konnte nicht nur die Umwelt durch die Wiederverwertung unterstützt, sondern auch das Engagement von HateAid gegen Hass im Netz gefördert werden. Pro gesammeltem Handy erhält HateAid 50 Cent.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die so tatkräftig an der Aktion teilgenommen und Handys gesammelt haben!

 

Wir wünschen allen eine spannende UEFA EURO 2024. Schaut gerne hier vorbei, um zu entdecken, was die Telekom rund um das Großereignis anbietet.

Auslosung

Liebe Teilnehmer*innen,

 

die Preisverlosung ist abgeschlossen und alle Teilnehmenden wurden per E-Mail über die Ergebnisse informiert. Mit der erfolgreichen Sammlung tausender Handys konnte nicht nur die Umwelt durch die Wiederverwertung unterstützt, sondern auch das Engagement von HateAid gegen Hass im Netz gefördert werden. Pro gesammeltem Handy erhält HateAid 50 Cent.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die so tatkräftig an der Aktion teilgenommen und Handys gesammelt haben!

 

Wir wünschen allen eine spannende UEFA EURO 2024. Schaut gerne hier vorbei, um zu entdecken, was die Telekom rund um das Großereignis anbietet.

Auslosung
Endorsement_Logo
Headline_Landingpage
Keyvisual_1920

Sammeln,
wiederverwerten,
gewinnen.

Lust auf einen Hattrick? Auf deinen großen Moment, in dem du alles für dein Team gibst? Dann mach mit bei DAS ECKIGE MUSS INS RUNDE – der großen Handysammelaktion des DFB und der Deutschen Telekom. Alle Teilnehmer*innen sind automatisch in der Verlosung für EM-Tickets (Eröffnungsspiel, Vorrunde und Finale) und weitere tolle Preise.

Mitmachen können alle, die in einem Fußballverein des DFB aktiv sind. Das Beste: Mit ein wenig Einsatz tust du Gutes für die Umwelt, die Gesellschaft und deinen Verein. Ein Dreierpack für die ganz persönliche Erfolgsgeschichte.

Tolle Gewinne für Dich und Dein Team

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel im Rahmen der Handy-Sammelaktion „Das Eckige muss ins Runde“
    1. Veranstalter des Gewinnspiels

Veranstalter ist die Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn

    1. Dauer des Gewinnspiels

Das Gewinnspiel findet in der Zeit vom 20.02.2024bis 26.04.2024 statt.

    1. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich natürliche Personen, die zum Zeitpunkt des Gewinnspiels 18 Jahre alt sind und ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligten Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

    1. Teilnahmehandlung

Für eine Teilnahme an dem Gewinnspiel muss sich der Teilnehmer im Zeitraum vom 20.02.2024 bis 10.04.2024 online unter „EM24Aktion“ unter https://account.handysammelcenter.de/registrierung?partner=EM24Aktion für die dort näher beschriebene Handysammelaktion registrieren (nachfolgend „Aktion“ genannt).  Dazu sind die Angabe von persönlichen Daten sowie die Benennung des Fußballvereins erforderlich, der Mitglied des Deutschen Fußballverbands e.V. bzw. den angeschlossenen Landes-/Regionalverbänden ist. Der Teilnehmer muss zudem Mitglied in dem Verein sein, der an dieser Stelle benannt wird. Falschangaben führen zum Ausschluss vom Gewinnspiel. Teilnehmer an der Aktion erhalten nach der Registrierung eine Box, die mit nicht mehr verwendeten Mobiltelefonen befüllt werden kann. Mit der Abgabe oder der Rücksendung einer vollständig befüllten Sammelbox nach den Vorgaben der Aktion an das durchführende Unternehmen der Aktion (Foxway GmbH) nimmt der registrierte Teilnehmer an dem Gewinnspiels automatisch teil. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Teilnahme ist der Tag der Abgabe an einer Sammelstelle bzw. der dokumentierte Tag der Übergabe an die DHL.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen.

    1. Ablauf des Gewinnspiels und Ermittlung des Gewinners

Das Gewinnspiel endet am 26.04.2024 Die Gewinner werden bis zum 17.05.2024 unter allen Teilnehmern ausgelost, die alle Voraussetzungen dieser Teilnahmebedingungen erfüllen.

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt bis zum 24.05.2024 per E-Mail.

Kann der Gewinner nicht binnen 7 Tagen ermittelt oder erreicht werden, behält sich der Veranstalter vor einen Ersatzgewinner zu ziehen. In diesem Fall erlischt der Anspruch auf den Gewinn.

    1. Preisdetails
1×15 Tickets EM Vorrundenspiel Berlin
1×15 Tickets EM Vorrundenspiel Düsseldorf
1×15 Tickets EM Vorrundenspiel Stuttgart
1×2 Tickets EM Eröffnungsspiel Berlin
1×2 Tickets EM Finale Berlin
Fahrt mit dem DFB-Mannschaftsbus wie z.B. einer Mannschaft des Vereins zu einem Spiel (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
Training & Führung am DFB-Campus (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
Teilnahme am 5-tägigen ALLTOGETHER Cup von KOMM MIT in Spanien im Herbst 2024. Für eine Jugendmannschaft (max. 16 Spieler*innen mit 2 Betreuer*innen) inkl. Turnierteilnahme, 4* Unterbringung mit Vollpension, exkl. An-und Abreise.
Besuch im MagentaTV EM Studio in Köln mit Meet & Greet des On Air Teams (max. 15 Teilnehmer). Anreise und Unterbringung erfolgt auf eigene Kosten
1x Sporttotal Kamerasystem (Installation und kostenfreie Bereitstellung für 2 Jahre, Voraussetzungen für die Installation des Gerätes müssen gegeben sein)
10×5 EURO 24 Bälle

Eine Barauszahlung des Preises ist ausgeschlossen. Der Gewinner hat keinen Anspruch auf Auszahlung der Preise in Sachwerte oder Tausch der Preise gegen einen anderen Gegenstand. Die Preise sind nicht auf eine andere Person als den Teilnehmer übertragbar.

    1. Außerordentliche Kündigungsmöglichkeiten für den Veranstalter

Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer von dem Gewinnspiel sofort aus wichtigem Grund auszuschließen. Dies ist insbesondere der Fall bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen sowie vor allem bei vollendeter oder versuchter Manipulation der Gewinnspiele oder versuchter Störung oder Beeinflussung des ordnungsgemäßen Spielablaufs.

    1. Datenschutzinformationen

Die im Rahmen der Teilnahme am Gewinnspiel erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels auch durch Foxway GmbH verarbeitet.

Weiterhin erfolgt zwecks Verifikation der angegebenen Daten, insbesondere des jeweils angegebenen Vereins ein Abgleich mit den Mitgliederdaten des Deutschen Fußballbunds e.V. Kennedyallee 274, 60528 Frankfurt am Main. Mit der Teilnahme wird dieser Datenübermittlung zugestimmt. Ein Widerruf dieser Zustimmung führt zum Ausschluss vom Gewinnspiel. Zudem übernimmt das Partnerunternehmen Mataracan GmbH, Kammerhof 6, 85354 Freising die Abwicklung der Gewinne. Im Falle eines Gewinns stimmt der Teilnehmer der Datenübermittlung an das Partnerunternehmen zur Gewinnerbenachrichtigung zu.

Informationen zur Datenverarbeitung bei der Telekom Deutschland GmbH, insbesondere zu ihren Auskunfts- und Betroffenenrechten entnehmen sie bitte dem Allgemeinen Datenschutzhinweis der Telekom Deutschland GmbH

    1. Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

BEREIT FÜR DEINEN EINSATZ?

dtag_dfb_handysammelaktion_infografik_prozess_RZ_neu

UND SO GEHT'S:

Du registrierst dich – mit Nennung deines Vereins – als Sammler. Nachdem du ein notwendiges Schulungsvideo angesehen hast, bekommst du von uns offizielle Handy-Sammelboxen zugeschickt, in die jeweils 30 Handys passen. Du kannst zu Beginn der Aktion 1 Box bestellen. Wenn du im Laufe der Sammlung noch mehr benötigst, kein Problem: Einfach nachbestellen!

Sobald die Boxen voll sind, sendest du sie auf unsere Kosten per DHL an unser Handysammelcenter zurück. Für jede volle Box erhältst du dann ein Los für die Lotterie.

Es können sich auch mehrere aus deinem Team und deinem Verein zur Aktion anmelden und parallel oder auch gemeinsam sammeln. Ihr entscheidet, wie ihr am schnellsten zum Ziel kommt.

dtag_dfb_handysammelaktion_infografik_prozess_RZ_neu

Hattrick im Doppelpack

Ein Hattrick reicht dir noch nicht? Dann verdopple deine Chancen auf EM-Tickets und weitere tolle Preise. Einfach beim DFB-Punktespiel registrieren und für jede eingesendete Sammelbox landen zwei statt nur einem Los in der Lotterie. Also auch unbedingt dort anmelden. Du bist dort schon registriert: Umso besser! Auch dann gilt die Verdopplung. Übrigens, die Teilnahme an der Handysammelaktion bringt dir auch zusätzlich Punkte im DFB-Punktespiel.

 

Hinweis: Die Anmeldung zum Punktespiel ist schon heute möglich. Die Handysammelaktion wird erst Anfang März im DFB-Punktespiel eingebunden.

WIR STEHEN ZUSAMMEN – IM STADION UND IN DER GESELLSCHAFT

Rote Karte für Hass im Netz

Die Deutsche Telekom und soziales Engagement sind seit jeher ein starkes Team. Besonders am Herzen liegt uns der Einsatz Gegen Hass im Netz.

Deshalb wechseln wir uns bei der Handysammelaktion einfach selbst ein und spenden 50 Cent für jedes während der Aktion gesammelte Handy: An die unabhängige und überparteiliche gemeinnützige Organisation HateAid, die sich für Menschenrechte im digitalen Raum und die Stärkung der Demokratie im Netz einsetzt. 

Uns ist klar: Gesellschaft oder Fußball – gewinnen können wir nur als Team.

hateaid-logo-wort-bildmarke-rgb-schwarz

Kleine Regelkunde: Handysammeln ist wichtig

Das Engagement der Deutschen Telekom geht natürlich noch weiter und verteilt sich über viele unterschiedliche Bereiche von gesellschaftlicher Relevanz. Beim Umwelt- und Klimaschutz liegt uns unter anderem die Schonung von Ressourcen am Herzen. Und genau da setzt unsere Handysammelaktion an.

Aber warum ist das Sammeln von alten Handys überhaupt eine gute Idee? Alte Handys, die in Schubladen verstauben, beinhalten wertvolle Rohstoffe, die oft recycelbar sind oder – noch besser – sie werden wieder fit gemacht. Dann spielen sie noch eine Saison in der zweiten Liga mit. So schonen wir die Umwelt, indem wir wertvolle Ressourcen wieder in den Kreislauf statt auf die Deponie bringen. Ganz einfach, oder?

Alles, was du über das wichtige Thema Handysammeln wissen musst, findest du hier oder auf der Seite unseres Handysammelcenters. Wir freuen uns, wenn du unserem Sammelteam beitrittst und das Eckige möglichst oft ins Runde beförderst – wo es nun mal hingehört.

ALLES FÜR DIE KURVE

dtag_dfb_handysammelaktion_infografik_downloads

Du willst der MVP der Sammelaktion werden? Dann such dir deinen eigenen 12. Mann zur Unterstützung. Dafür haben wir für dich Poster- und Social-Media-Vorlagen zum Download, die du frei nutzen kannst. So machst du auf dich und deine Sammelaktion aufmerksam. Zeig allen, dass du als Fußballer*in nicht nur Punkte in der Tabelle sammeln kannst.

Und mit deinem Support und dem Dauergesang aus deiner Fankurve bringen wir den Nachhaltigkeitspokal nach Hause und das Eckige ins Runde.

Social-Media-Kit
dtag_dfb_handysammelaktion_infografik_downloads

STELL UNWISSENHEIT INS ABSEITS – UNSERE FAQS

Bestimmt hast du noch offene Fragen. Keine Sorge, das geht anderen auch so. Deswegen haben wir die häufigsten Fragen schon mal beantwortet:

Fragen zur Handysammelaktion allgemein

Stand heute liegen über 200 Mio. gebrauchte Geräte ungenutzt in Deutschlands Schubladen. Diese könnten weiterverwendet oder recycelt werden – und damit einen wichtigen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft leisten und so die Umwelt schonen. Für die Sammlung, die Aufbereitung und das fachgerechte Recycling von Mobiltelefonen und Smartphones wurden sichere und nachhaltige Prozesse entwickelt.

Jeder, der Mitglied in einem Verein des DFB-Verbundes ist, eine Sammelbox für die EURO24-Handysammelaktion bestellt und gefüllt zurücksendet, kann bei der Aktion und dem Gewinnspiel mitmachen. Sammler müssen jedoch zum Zeitpunkt des Gewinnspiels mindestens 18 Jahre alt sein und ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Es gelten die Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels.

Die Telekom profitiert finanziell von der Handysammlung nicht, da sie das Handysammelcenter, Sammelboxen und Informationsmaterial kostenlos zur Verfügung stellt und die Versandkosten übernimmt. Die Telekom engagiert sich für das Handysammeln, weil sie nach den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft und der Nachhaltigkeit nicht nur mobile Endgeräte verkauft, sondern diese auch sammelt, um diese weiter nutzbar zu machen oder hochwertig zu recyceln.

Zusätzlich spendet die Deutsche Telekom für jedes Gerät, das bei der EM24 Handysammelaktion gesammelt wird, 50 Cent an die gemeinnützige Partner-Organisation HateAid, die sich für Menschenrechte im digitalen Raum und für die Stärkung der Demokratie im Netz einsetzt.

Zirka 85 % der gesammelten Handys sind defekt oder Geräte, bei denen die Aufbereitung zur weiteren Verwendung zu aufwändig wäre. Sie werden durch das Handysammelcenter in Europa mit modernen Verfahren fach- und umweltgerecht recycelt. Bis zu 60 Prozent der in einem Mobiltelefon eingesetzten Materialien lassen sich somit ein weiteres Mal verwenden – als recycelte Metalle oder zur Energieerzeugung.

Zirka 15 % der gesammelten Geräte sind voll funktionsfähig und eignen sich zur weiteren Verwendung. Von diesen Handys und Smartphones werden alle Daten des vorherigen Nutzers innerhalb Deutschlands sorgfältig gelöscht. Danach werden die Geräte hauptsächlich in Europa, Afrika und Asien verkauft und weitergenutzt.

Eine Grafik zum gemeinsamen Rücknahmeprozess von Telekom und Foxway finden Sie auch hier:  https://www.handysammelcenter.de/

Wenn die Geräte weitergenutzt werden, werden die Daten nach dem höchsten Stand der Technik und DSGVO-konform gelöscht. Wenn die Geräte recycelt werden, werden diese nach der entsprechenden DIN-Norm zerkleinert und beim Einschmelzen komplett zerstört. Siehe https://www.handysammelcenter.de/sicherheit/

Smartphones, die noch genutzt werden können, werden bei unseren Partnern nach höchsten Standards aufbereitet. In unseren Shops und online haben wir immer wieder Angebote und geben auf diese Geräte eine Garantie.

Nachhaltiges Wirtschaften ist für die Deutsche Telekom seit langem ein wichtiges Anliegen. Wir sind das führende Telekommunikationsunternehmen in Europa. Wir wollen auch führend sein, wenn es um Nachhaltigkeit geht. In großen und kleinen Schritten haben wir uns auf den Weg gemacht. Unter anderem verfolgen wir ehrgeizige Klimaziele. Schon heute surfen unsere Kund*innen im grünen Telekom-Netz. Für ihr Engagement in Nachhaltigkeit wurde die Deutsche Telekom auch regelmäßig ausgezeichnet. Mehr erfahren Sie zum Beispiel im jährlichen Corporate Responsibility Bericht der Telekom.

Telekom und DFB verbindet eine langjährige Partnerschaft, die in 15 Jahren bereits mehrfach verlängert wurde. Telekom ist damit auch für die FIFA WM 2022 und die UEFA EURO 2024 in Deutschland Partner des DFB und wird unter anderem erneut umfangreiche Einblicke in Trainingslager und Base Camp der Nationalmannschaft anbieten können. Sie überträgt über MagentaTV exklusiv als einziger Anbieter alle Spiele der beiden Turniere.

Neben Aktionen wie der Handysammelaktion werden auch Spiele der UEFA EURO 2024 und der FIFA WM 2022 live und teilweise exklusiv bei MagentaTV zu sehen sein. Es werden alle 64 Spiele der WM gezeigt, davon 16 Spiele ausschließlich im TV-Angebot der Telekom. Darunter auch zwei Achtelfinalspiele und ein Viertelfinalspiel. Alle Begegnungen werden in Ultra-HD übertragen.

Die Deutsche Telekom ist der offizielle nationale Partner der UEFA EURO 2024, die vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 in Deutschland stattfindet. In einem erstmaligen dreigleisigen Ansatz wird sie Telekommunikationsdienste für das Turnier bereitstellen, außerdem fungiert sie als nationaler Sponsor sowie als Medienrechte- und Sendepartner.

Als offizieller Partner für Telekommunikationsdienste wird die Deutsche Telekom die Vernetzung der zehn Austragungsstädte, der 24 Mannschafts- und Trainingsquartiere sowie aller offizieller Fanzonen in den Host Cities sicherstellen. All diese Standorte werden mit dem internationalen Sendezentrum (IBC) der UEFA in Leipzig verbunden sein, von wo aus die TV-Bilder der Spiele in die Welt gesendet werden. Darüber hinaus wird die Deutsche Telekom umfassende IT-Netzwerke (LAN und WLAN) in den Stadien einrichten und betreiben, um eine reibungslose TV-Übertragung und Kommunikation für Medienvertreter sowie die Einbindung des EURO-2024-Hauptquartiers und seiner Datenzentren in das gesamte Netzwerk zu gewährleisten.

Jederzeit im www.handysammelcenter.de, alle Infos zu dieser Aktion und dem Gewinnspiel finden sie unter www.green-magenta.com/Handysammelaktion

Fragen zur Registrierung

Die Registrierung ist aus rechtlichen Gründen notwendig. Um rechtlich abgesichert Handys sammeln zu können, stimmen Sie bitte den Nutzungs- & Teilnahmebedingungen, der Datenschutzerklärung und der Schulung durch das Schulungsvideo zu.

Die kompletten Teilnahmebedingungen werden auf der Seite der Aktion hinterlegt.

Jedes Mitglied eines Fußballvereins im DFB-Verbund kann sich individuell anmelden und gibt dabei den eigenen Verein mit an sowie optional die Mannschaft für die gesammelt werden soll. Das Mitglied nimmt als Privatperson an der Aktion teil. Es ist dadurch möglich und zulässig, dass sich mehrere Mitglieder desselben Vereines individuell für die Aktion registrieren. Die registrierte Person erhält zunächst eine Sammelbox (zusätzliche Nachbestellungen sind möglich) und bekommt diese über DHL zugesandt. Die registrierte Person ist für diese und die gesammelten Geräte während der Sammlung und für die Rücksendung verantwortlich

Teilnahmeberechtigt an der Handysammelaktion sind ausschließlich natürliche Personen, die zum Zeitpunkt des Registrierung 18 Jahre alt sind.

Leider nein, teilnahmeberechtigt an der EM2024Handysammelaktion sind ausschließlich natürliche Personen, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben.

Um sich als Sammler anzumelden, muss man mindesten 18 Jahre alt sein. Also überzeuge einen Erwachsenen, Deine Aktion zu unterstützen und die Rolle und Verantwortung als Sammler für Dich zu übernehmen. Und dann kannst Du natürlich mithelfen, viele Menschen aus Deinem Umfeld zu überzeugen, ihre alten Handys abzugeben.

Ja, solange sie die Teilnahmebedingungen erfüllen, insbesondere Mitglied in einem Fußballverein des DFB-Verbunds sind, und nicht direkt an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligt sind.

Die EM2024Handysammelaktion ist eine gemeinsame Initiative des DFB und der Deutschen Telekom. Daher ist die Teilnahme auf Mitglieder von Vereinen des Deutschen Fußballbundes begrenzt.

Wenn Sie trotzdem Handys sammeln wollen und etwas Gutes für die Umwelt tun möchten, freuen wir uns natürlich riesig, wenn Sie ihre eigene Sammelaktion unter www.handysammelcenter.de registrieren und Sammler*in werden.

Das Handysammelcenter hat mehrere Kooperationspartner*innen, die über eigene Partneraktionen sammeln – diese Kooperationspartner*innen lassen sich bei der Registrierung in einem Drop-Down-Menü auswählen oder sind bei Partnerlinks schon voreingestellt. Wenn Sie für die DFB-Aktion sammeln möchten, achten Sie bitte bei der Registrierung darauf, dass Sie sich für die Partneraktion EM24Handysammelaktion registrieren. Nur dann bekommen Sie die entsprechende Sammelbox zugesandt und die gesammelten Handys werden der EM24Handysammelaktion gutgeschrieben.

Die Angaben, die für eine erneute Anmeldung im Handysammelcenter erforderlich sind (E-Mail-Adresse und Passwort) sind im Laufe der Aktion für verschiedene Zwecke wichtig, zum Beispiel um Sammelboxen nachzubestellen oder die Versandunterlagen auszudrucken, die die ordnungsgemäße und kostenfreie Versendung der Boxen ermöglichen. Also: unbedingt das Passwort merken! Es ist auch wichtig, um nach der Aktion das Zertifikat über die gesammelten Handys ausdrucken zu können.

Handys sammeln ist ganz einfach. Allerdings müssen hierbei einige gesetzliche Regeln eingehalten werden, damit die gebrauchten Handys per DHL sicher transportiert werden können und nur die Geräte eingesendet werden, die auf diesem Wege auch zurückgenommen werden dürfen. Wie die einzelnen Schritte aussehen und woran Sie die richtigen Geräte erkennen, erklären wir Ihnen in einem kurzen Schulungsvideo.

Ja, für jeden Sammler ist vor der Handysammlung die Schulung verpflichtend. Vor der Bestellung einer Sammelbox ist daher die Schulung zum Gefahrgutrecht erfolgreich zu absolvieren und die dort beschriebenen Regeln sind während der Sammlung und für den Versand einzuhalten.

Die Sammelaktion ist eine Kooperation des DFB und der Deutschen Telekom. Wenn sich der Sammler nicht nur für die Handysammelaktion registriert, sondern auch am DFB-Punktespiel teilnimmt, wird die Anzahl der Lose, die der Sammler für jede rechtzeitig eingesendete Sammelbox erhält, verdoppelt.

Zudem hat der Sammler die Möglichkeit, die Teilnahme an der Sammelaktion auch im Punktespiel des DFB anzugeben und dadurch auch im Punktespiel Punkte zu erhalten.

Aus technischen Gründen wird die Handysammelaktion erst leicht verzögert in das Punktespiel integriert. Schauen Sie daher gerne regelmäßig noch einmal nach, falls sie diese Aktion auf den Seiten des DFB Punktespiels noch nicht finden (in der Rubrik Umwelt- und Klimaschutz).

Details zum DFB Punktespiel gibt es hier.

Eine Reihe unserer Kommunikationsmaßnahmen starteten etwas später als geplant. Deswegen wollen wir so fair sein, auch all denjenigen, die erst die späteren Infos gesehen haben, die Teilnahme zu ermöglichen. Die Registrierung ist nun bis einschließlich zum 10. April 2024 möglich. Bitte beachtet, dass am 10.4. alle Schritte der Registrierung abgeschlossen werden müssen.

Fragen zur Sammelphase

Für Ihre eigene Handysammelaktion stellen wir Werbematerial zum Download bereit, das Sie gerne ausdrucken und verteilen, im Einvernehmen mit Ihrem Verein dort aufhängen oder versenden können.

(Telekom/DFB-Posts in Social Media dürfen sie in Ihrem Verein natürlich auch gern weiterleiten) Im Übrigen sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt: Stellen Sie die Box doch bei Spielen des Vereins auf, veranstalten Sie ein kleines Event oder fragen Sie in Ihrer Nachbarschaft oder Verwandtschaft: Sie werden sehen, viele Menschen haben noch ungenutzte Handys zu Hause in der Schublade. Bitte beachten Sie dabei immer die Hinweise zur Sammlung der Handys, die sie jederzeit im Schulungsvideo noch einmal anschauen können.

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie zunächst eine Sammelbox (für ca. 30 Handys). Sollten Sie bei der Sammlung feststellen, dass Sie mehr als diese Box benötigen, können Sie gerne über das Portal des Handysammelcenters (Anmeldung mit Passwort erforderlich) eine weitere Bestellung auslösen. Zurücksenden können Sie beliebig viele Sammelboxen.

In der Handysammelbox dürfen sowohl „Geräte ohne Akkus“ als auch „Geräte (Handys und Smartphones) mit Akkus“ gesammelt werden, wenn letztere den Online-Handycheck und die äußere Sichtprüfung erfolgreich bestanden haben.

Die Sammelbox darf nur von dem verantwortlichen Sammler vor dem Versand geöffnet werden, um die Handys zu überprüfen. Wenn ein Handy versehentlich eingeworfen wurde, kann der verantwortliche Sammler das Gerät retournieren. Er muss sich aber vergewissern, dass die Person wirklich der ursprüngliche Besitzer war.

Sie finden alle erforderlichen Informationen auf der Aktionsseite (www.green-magenta.com/Handysammelaktion). Dort stellen wir auch Material zur Verfügung, mit dem sie die Sammelaktion in ihrem Verein bekannt machen können. Aus Nachhaltigkeitsgründen verzichten wir auf die Zusendung von zusätzlichen Druckerzeugnissen.

Aus Gründen des Datenschutzes muss sichergestellt werden, dass keine Geräte aus der Box entwendet werden oder die ganze Box verschwindet. Das würde einen meldepflichtigen Datenschutzvorfall bedeuten.

Auf dem DHL-Adressaufkleber befindet sich ein Code, durch den das Paket dem Absender zugeordnet wird. Beim Eingang in unserem Logistikzentrum werden in einem ersten Schritt alle Boxen per Scan erfasst. Durch die Erfassung einer vollständig gefüllten Box, erhalten Sie ein Los für das Gewinnspiel. Hierüber werden sie entsprechend per E-Mail informiert.

In einem zweiten Schritt werden alle Handys anhand ihrer IMEI-Nummer in einer Datenbank registriert, dem eingesandten Paket und somit dem Besteller und Versender der Box zugeordnet.

Bei Sammelaktionen mit einer Sammelbox wird die IMEI aus Datenschutzgründen nicht ausgewiesen, sondern nur die Anzahl der Handys in einer Sammelbox. Wenn die Geräte gezählt wurden, kann jeder registrierte Sammler die Anzahl “seiner” Geräte im Handysammelcenter sehen.

Die IMEI (International Mobile Equipment Identity) ist eine 15-stellige Seriennummer. Jedes Mobilfunkendgerät hat eine eigene IMEI und kann dadurch eindeutig identifiziert werden.

Lose Akkus bitte nicht annehmen, sondern ausschließlich über den stationären Handel oder die Wertstoffhöfe der Kommunen entsorgen.

Ja, der Sammler und Absender ist bis zu dem Zeitpunkt für die Sammelbox verantwortlich, bis er diese an die DHL übergibt. Er muss also auf die Einhaltung der Kriterien für Geräte, die versendet werden, wie auch auf die Verpackungshinweise achten – gemäß dem Schulungsvideo zum sicheren Sammeln und Versenden.

NICHT eingeworfen und versendet werden dürfen Geräte, die entsprechend den Kriterien aus dem Schulungsvideo vom Versand ausgeschlossen sind.

Darüber hinaus dürfen auch keine Tablets oder Zubehör, wie z. B. Ladegeräte oder Kopfhörer sowie keine losen Akkus bzw. Batterien in die Box eingeworfen werden.

Auch der Einwurf von anderen Elektrogeräten oder sonstigen Verunreinigungen ist nicht zulässig. Eine nicht korrekt befüllte Box kann auch nicht für das Gewinnspiel gezählt werden.

Fragen zur Vorbereitung der Box für den Versand

  1. Bitte achten Sie darauf, dass für einen sicheren Versand die Box nicht maximal gefüllt ist. Bei einer entsprechend großen Geräteanzahl können Sie gerne kostenfrei eine weitere Box im Handysammelcenter bestellen.
  2. Überprüfen Sie alle Geräte gemäß den im Schulungsvideo erklärten Kriterien.
  3. Füllen Sie die Sammelbox mit Füllmaterial auf, um die Geräte gegen unbeabsichtigte Beschädigungen zu sichern.
  4. Klappen Sie das Topschild der vollen Sammelbox auf die Einwurf-Fläche und verkleben Sie die Sammelbox sicher mit Klebeband
  1. Loggen Sie sich im Handysammelcenter ein.
  2. Wählen Sie „Sammelboxen zurücksenden“ aus und geben Sie die Anzahl der zu versendenden Sammelboxen an.
  3. Drucken Sie den DHL-Versandaufkleber aus. Sie erhalten diesen zusätzlich per E-Mail. Kleben Sie diesen gut sichtbar auf die Oberseite der Sammelbox.

Bitte verwenden Sie ausschließlich die Sammelboxen und keine eigenen Kartons oder andere Verpackungen.

Das Füllmaterial verhindert, dass sich die Geräte in dem Paket versehentlich beschädigen. Bitte achten Sie bei der Auswahl des Füllmaterials auf die Nachhaltigkeit. Vermeiden Sie Kunststoffe oder Metalle, nutzen Sie eher Papierbasierte Produkte.

In allen Handys und Smartphones kommen heute Lithium-Ionen-Akkus zum Einsatz. Lithiumbatterien werden im ADR (Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße) als Gefahrgut der Klasse 9 eingestuft. Um die gebrauchten Handys sicher zu sammeln und per DHL zu versenden, sind die Hinweise im Schulungsvideo unbedingt zu beachten.

Vor dem Versand darf die Gefahrgutkennzeichnung auf der Rückseite der Box nicht überklebt werden.

Durch lose im Paket liegende Akkus kann es zu einem Kurzschluss und dadurch eventuell zu einer Entzündung kommen.

Ganz allgemein gilt, dass Sicherheit vorgeht.

Hat das Gerät einen physischen Schaden, wie ein gebrochenes Gehäuse oder einen Flüssigkeitsschaden oder ist es offensichtlich, dass das Gehäuse unerlaubt geöffnet wurde, ein Nicht Original-Akku eingebaut wurde (Frage an Besitzer/Spender richten) oder Flüssigkeit austritt, dürfen Sie das Gerät nicht annehmen. Haben Sie beim Zustand irgendwelche Sicherheitsbedenken, müssen Sie das Gerät nicht annehmen und können den Kunden an den örtlichen Wertstoffhof verweisen.

Geräte, die keine äußerlichen Schäden haben (siehe oben) können Sie auch in Ihrem Telekom Shop zurück geben.

Auf dem DHL-Adressaufkleber befindet sich ein Code, durch den das Paket dem Absender zugeordnet wird. Beim Eingang in unserem Logistikzentrum werden in einem ersten Schritt alle Boxen per Scan erfasst. Durch die Erfassung einer vollständig gefüllten Box, erhalten Sie ein Los für das Gewinnspiel. Hierüber werden sie entsprechend per E-Mail informiert.

In einem zweiten Schritt werden alle Handys anhand ihrer IMEI-Nummer in einer Datenbank registriert, dem eingesandten Paket und somit dem Besteller und Versender der Box zugeordnet.

Bei Sammelaktionen mit einer Sammelbox wird die IMEI aus Datenschutzgründen nicht ausgewiesen, sondern nur die Anzahl der Handys in einer Sammelbox. Wenn die Geräte gezählt wurden, kann jeder registrierte Sammler die Anzahl “seiner” Geräte im Handysammelcenter sehen.

NICHT eingeworfen und versendet werden dürfen Geräte, die entsprechend den Kriterien aus dem Schulungsvideo vom Versand ausgeschlossen sind.

Darüber hinaus dürfen auch keine Tablets oder Zubehör, wie z. B. Ladegeräte oder Kopfhörer sowie keine losen Akkus bzw. Batterien in die Box eingeworfen werden.

Auch der Einwurf von anderen Elektrogeräten oder sonstigen Verunreinigungen ist nicht zulässig. Eine nicht korrekt befüllte Box kann auch nicht für das Gewinnspiel gezählt werden.

Geräte, die nicht den Kriterien des Schulungsvideos entsprechen, sollten auf dem nächstgelegenen Recycling- oder Wertstoffhof entsorgt werden.

Geräte, die keine äußerliche Beschädigung aufweisen, können Sie auch in Ihrem Telekom Shop zurückgeben.

Fragen zur Abgabe der Sammelboxen

Die Abgabe erfolgt als Versand über DHL. Sie tragen keine Versandkosten.

Wenn Sie die Sammelbox zurücksenden wollen, drucken Sie das DHL-Adressaufkleber aus und bringen diesen gut sichtbar auf der Box an. Durch einen Code auf diesem DHL-Adressaufkleber kann die Sammelbox der EM24Handyaktion und dem einsendenden Sammler zugerechnet werden.

Bringen Sie die Sammelbox zur nächsten DHL-Filiale und geben Sie sie dort – kostenfrei – ab.

Analog zur verlängerten Registrierung verlängern wir auch die Sammelphase und verschieben den Einsendeschluss nach hinten auf Freitag, den 26. April 2024. Es gilt hier die Registrierung des Eingangs des Paketes bei DHL. Sammelboxen, die erst nach diesem Datum versendet werden, nehmen wir weiterhin im Sinne des Umweltschutzes gerne an und wir spenden auch für diese Handys noch jeweils 50 Cent an Hate-Aid. Aber eine Teilnahme am Gewinnspiel ist mit einer verspäteten Einsendung leider nicht mehr möglich.

Unser Tipp: Schickt Eure Boxen am besten los, sobald sie voll sind und wartet nicht bis zum letzten Tag. Und denkt daran, rechtzeitig den Versandaufkleber für den kostenlosen Versand auf der Seite des Handysammelcenters zu generieren und auszudrucken (Login erforderlich!).

Nein, eine Spendenquittung kann durch die Deutsche Telekom nicht ausgestellt werden.

Ja, bei der Nutzung des DHL-Adressaufklebers, der aus dem Handysammelcenter ausgedruckt werden kann, ist der Versand für den Sammler kostenfrei.

Natürlich werden die gesammelten Handys genauso professionell verarbeitet und Sie erhalten auch eine Bestätigung über ihre gesammelten Handys.

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist dann aber leider nicht möglich.

Der Transport wird bei der Telekom-Handysammlung von DHL übernommen.

Soweit der Sammler bzw. die versendende Person die Sammelbox ordnungsgemäß – laut Beschreibung auf der Box und den Vorgaben des Schulungsvideos – gefüllt und verschlossen hat, geht mit der Übergabe der Sammelbox(en) an den Transportdienstleister (DHL) die Haftung für das Paket auf die Firma Foxway GmbH über, die für die Deutsche Telekom die sichere Weiterverwertung der Geräte übernimmt.

 

Dies ist nicht der Fall, wenn die Vorgaben des Videos nicht eingehalten wurden und die Sammelbox nicht ordnungsgemäß verschlossen wurde. In diesem Falle liegt die Verantwortung für den Versand/den Transport beim Sammler bzw. der versendenden Person.

Wenn die Geräte weitergenutzt werden, werden die Daten nach dem höchsten Stand der Technik und DSGVO-konform gelöscht. Wenn die Geräte recycelt werden, werden diese nach der entsprechenden DIN-Norm zerkleinert und beim Einschmelzen komplett zerstört. Siehe https://www.handysammelcenter.de/sicherheit/

Fragen zur Phase nach der Abgabe der Boxen

Als registrierter Sammler sieht man im Handysammelcenter, dass Ihre Sammelbox bearbeitet wurde und wie viele Handys enthalten waren. Bei einer hohen Anzahl von Rücksendungen kann die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen.

Sie werden außerdem über ihre Teilnahme am Gewinnspiel informiert, sobald ihre Handysammelbox bei unserem Logistikpartner eingegangen ist.

Sie können sich im Handysammelcenter eine Sammelurkunde ausdrucken, auf der die Menge der wertvollen metallischen Rohstoffe ausgewiesen ist, die dank Ihrer Sammelaktion zurückgewonnen werden konnten.

Die Verlosung der Gewinner findet nach dem 17.05.2024. statt. Im Falle eines Gewinns werden sie gemäß den Teilnahmebedingungen binnen 7 Tagen per E-Mail informiert. Die umfassenden Teilnahmebedingungen finden sie hier.

Der registrierte Sammler ist rechtlich gesehen der Teilnehmer am Gewinnspiel. In Falle eines Gewinns kann dementsprechend der Sammler über dessen Verwendung in den Grenzen der Teilnahmebedingungen entscheiden.

Fragen zum Spendenversprechen der Deutschen Telekom

Die Deutsche Telekom spendet für jedes Gerät, das bei der EM24Handysammelaktion gesammelt wird, 50 Cent an die gemeinnützige Partner-Organisation HateAid, die sich für Menschenrechte im digitalen Raum und für die Stärkung der Demokratie im Netz einsetzt.

HateAid stärkt Menschenrechte im digitalen Raum. Wer von digitaler Gewalt betroffen ist, erhält von HateAid umfassende Beratung und rechtliche Unterstützung. Die gemeinnützige Organisation klärt Politik, Justiz und Wirtschaft über Hass im Netz auf und schafft konkrete Lösungen für unsere Demokratie. Ihr Ziel: ein Netz, in dem Meinungsfreiheit gewahrt und Teilhabe ermöglicht wird.

Mehr Infos bei HateAid.

Fragen zu sonstigen Themen

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dann erreichen Sie uns per Chat oder telefonisch über die Hotline der Handysammelaktion: +49 221 79700222

Mehr zu unserem Engagement und Nachhaltigkeits-Aktivitäten findet ihr hier. Wir übernehmen Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft.

Infos & Downloads

Wir bieten nicht nur das beste Netz, sondern sorgen auch für besonders grüne und nachhaltige Produkte und Initiativen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von live.magenta-blossom.de zu laden.

Inhalt laden

Infos & Downloads

Wir machen unsere Zukunft nicht nur digitaler, sondern auch sicherer, gerechter und lebenswerter.

DIGITALE INKLUSION

DIGITALE TEILHABE