PACKAGING

#GreenMagenta fängt bei Ökostrom an – endet dort aber nicht.

GreenMagenta_Layer

Gut verpackt ist halb gewonnen

#GreenMagenta fängt bei Ökostrom an – endet dort aber nicht. Denn wir haben noch viel mehr sinnvolle Ideen für einen nachhaltigen Umgang mit  unserem Planeten. Zum Beispiel besonders nachhaltige Verpackungen.

MANCHMAL IST VERPACKUNG WICHTIGER ALS INHALT.

Zumindest, wenn man darüber nachdenkt, Verpackungsmüll zu reduzieren. Denn dieser wird in Deutschland Jahr für Jahr mehr. Auch die Zusammensetzung von Verpackungen lässt kaum Gutes hoffen: Plastik- und Hybridverpackungen wie z. B. laminierte Pappverpackungen  erschweren ein Recycling erheblich.

Wir haben dieses Problem erkannt und tun jetzt schon Einiges, um nachhaltiger und sparsamer zu verpacken:

  • Sämtliche Geräte in Deutschland, die unseren Namen tragen, werden zukünftig zu 100 % nachhaltig verpackt.
  • Wir arbeiten daran, alle größeren Smartphone-Händler dazu zu bewegen, nachhaltiger zu verpacken. Schon jetzt wird das ein Viertel aller neu zu produzierenden Smartphones sein – bis zum Ende nächsten Jahres sollen es 40 % werden.
  • Auch in unsere logistischen Prozesse bringen wir mehr Nachhaltigkeit: So schneiden wir die Versandkartons für die   Geräte, die über die Technik-Abteilung verschickt werden, materialsparend und passgenau zu. Die Verschnittreste nutzen wir dann als umweltfreundliches Füllmaterial.

Weitere Infos zu unseren nachhaltigen Konzepten findest Du im #GreenMagenta Program.